top of page

Herstellung Kapuzinerkresse Tinktur

Infos über die Kapuzinerkresse Tinktur nach der Anleitung. Anleitung: Eine Kapuzinerkresse Tinktur entsteht. Dazu wird ein großes leeres Glass benötigt.


Es wird dann mit viel Freude Liebe und Kapuzinerkresseblüten gefüllt.


Noch mal kräftig mit Spaß und guter Feuer Energie aufgeladen.


Nun wird in das Glas welches prall mit allen Teilen der Kapuzinerkresse Pflanze gefüllt ist Blüten, Blätter, Samen und Wurzeln um es ganzheitlich zu machen noch mit reinem Alkohol aus der Apotheke aufgefüllt.


Fertig ist das gute Heilmittel. In dringenden Fällen kann es auch schon so verwendet werden. Sonst bleibt es jetzt noch drei Wochen in diesem Gefäß bis es beim nächsten Vollmond vollkommen reif ist.


INFO über die Kapuzinerkresse & Tinktur: Kapuzinerkresse, auch bekannt als Brunnenkresse, ist eine Pflanze, die traditionell für verschiedene medizinische und kulinarische Zwecke verwendet wird. Eine gängige Möglichkeit, von den Vorteilen der Kapuzinerkresse zu profitieren, ist die Herstellung einer Tinktur aus der Pflanze. Hier sind einige potenzielle Vorteile einer Kapuzinerkresse-Tinktur:


1. Antibakterielle und antivirale Eigenschaften: Kapuzinerkresse enthält Verbindungen, die antibakterielle und antivirale Eigenschaften aufweisen. Eine aus der Pflanze hergestellte Tinktur kann das Immunsystem unterstützen und Infektionen bekämpfen.


2. Atemwegsgesundheit: Die Kapuzinerkresse-Tinktur wurde historisch zur Linderung von Atemwegserkrankungen wie Husten, Erkältungen und Bronchitis eingesetzt. Sie kann bei der Schleimlösung und der Linderung von Husten helfen.


3. Immununterstützung: Kapuzinerkresse ist reich an Vitamin C und anderen Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und dem Körper helfen können, Infektionen abzuwehren.


4. Entzündungshemmende Wirkungen: Einige Studien legen nahe, dass die Kapuzinerkresse entzündungshemmende Eigenschaften besitzen kann, was sie potenziell nützlich für entzündliche Erkrankungen wie Arthritis macht.


5. Harnwegsinfektionen (HWIs): Die Kapuzinerkresse-Tinktur kann milde harntreibende und antimikrobielle Effekte haben, die bei der Vorbeugung oder Behandlung von Harnwegsinfektionen nützlich sein könnten.


6. Verdauungshilfe: Die Pflanze kann die Verdauung anregen und Verdauungsbeschwerden lindern.


7. Hautgesundheit: Kapuzinerkresse-Tinktur kann topisch angewendet werden, um bei Hautproblemen wie Akne, Ekzemen und kleinen Wunden zu helfen, dank ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften.


8. Appetitzügler: Einige Menschen verwenden Kapuzinerkresse-Tinktur, um ihren Appetit zu zügeln, was für die Gewichtsregulierung nützlich sein kann.


Es ist wichtig zu beachten, dass, obwohl die Kapuzinerkresse-Tinktur mehrere potenzielle Vorteile bietet, wissenschaftliche Forschung oft begrenzt ist, und weitere Studien erforderlich sind, um ihre Wirksamkeit für verschiedene Gesundheitsprobleme zu etablieren. Wenn Sie sie für medizinische Zwecke in Betracht ziehen, ist es ratsam, sich mit einem Gesundheitsfachmann abzusprechen, um sicherzustellen, dass sie für Ihre spezifische Situation sicher und geeignet ist, und um die richtige Dosierung und Anwendungsmethode festzulegen. Es ist außerdem wichtig, bei der Herstellung und Verwendung von Tinkturen die richtigen Zubereitungs- und Dosierungsrichtlinien zu befolgen, um unerwünschte Effekte zu vermeiden.


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page